Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

B.Sc. Wirtschaftsinformatik

Motivation

Moderne Informationssysteme in Unternehmen, öffentlicher Verwaltung und privaten Haushaltungen werden stetig leistungsfähiger und erleben eine rasant zunehmende Vernetzung. Das Studium der Wirtschaftsinformatik vermittelt die Schlüsselqualifkationen, dieses herausfordernde Umfeld aktiv mitzugestalten und eröffnet damit ein breites und wachsendes Berufsfeld.

Zu den Kompetenzfeldern der Wirtschaftsinformatik zählen beispielsweise die Konzeption innovativer Online-Plattformen, die Optimierung global vernetzter Geschäftsprozesse sowie die Realisierung moderner Anwendungssysteme.

- Berufsfelder

Absolventen des Faches sind in der Lage, Informations- und Kommunikationssysteme

  • zu planen und zu analysieren,
  • an ihrer Entwicklung, Beschaffung und Anpassung mitzuwirken sowie
  • ihren Einsatz zu betreuen.


Sie sind sowohl als Mitarbeiter in Fachabteilungen auf der Anwenderseite als auch bei Anbietern wie System- und Softwarehäusern und Beratungsunternehmen tätig.


Aufbau

Die Wirtschaftsinformatik ist ein interdisziplinäres Studienfach, das Konzepte der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit der Informatik verbindet. Der Bachelor-Studiengang umfasst an der MLU Halle-Wittenberg sechs Semester (180 LP).

  • In den ersten vier Semestern werden die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und der Informatik vermittelt und aus der Perspektive der Wirtschaftsinformatik miteinander verknüpft.
  • Die beiden letzten Semester dienen der Vertiefung. Hier können individuelle Schwerpunkte in einem Teilgebiet gesetzt werden.
  • Mit Abschluss des Studiums wird der Grad des „Bachelor of Science“ erworben, der hervorragende Berufsmöglichkeiten bietet und durch ein Masterstudium vertieft werden kann.

Inhalt

Der Studiengang umfasst die Bereiche

  • Kernfach Wirtschaftsinformatik,
  • Teilgebiete der Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Volkswirtschaftslehre,
  • Grundlagen des Wirtschaftsrechts,
  • Quantitative Methoden (Mathematik, Statistik und Operations Research),
  • Allgemeine Qualifikationen, z.B. Präsentationstechnik und Rhetorik sowie die
  • Bachelorarbeit.

Das Kernfach Wirtschaftsinformatik ist an der MLU Halle-Wittenberg mit insgesamt vier Professuren stark vertreten und bietet eine breite Ausbildung in den Grundlagen und Spezialgebieten der Wirtschaftsinformatik.

Besondere Schwerpunkte an der MLU Halle-Wittenberg bilden hierbei die Themenbereiche E-Business, IT-Sicherheit und Web-Engineering, Informations-, Geschäftsprozess- und Wissensmanagement, Simulation, angewandte Optimierung, Netzwerke und Transportlogistik sowie KNN-, Fuzzy- und Decision-Support-Systeme.


Kontakt

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche  Fakultät
Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich
Große Steinstr. 73
06099  Halle

Tel.: 0345 / 55 23310
und unter
http://www.wiwi.uni-halle.de

Die  Bewerbung erfolgt  über:

Immatrikulationsamt
Martin-Luther-Universität  Halle-Wittenberg
D - 06099 Halle (Saale)

Informationen zur  Bewerbung finden Sie unter:
http://immaamt.verwaltung.uni-halle.de/bewerbung/

Studienbeginn: Wintersemester
Der Studiengang ist zulassungsfrei.

Zum Seitenanfang